Sich wie zuhause fühlen

Nicht luxuriös, sondern familiär 

Das Herz der Farm ebesteht aus einem Haupthaus mit 2 Gästehäusern und bietet 6 Doppelzimmer mit Bad und WC. Neben einem Pool zur Abkühlung lädt unsere gemütliche Schirmbar dazu ein, bei einem kühlen Gin Tonic die Erlebnisse des Tages und vielleicht auch ein bisschen Jägerlatein auszutauschen und die Strategie des nächsten Tages zu besprechen. Genuss pur.

Ursprünglich, aber mit allem, um sich rundum wohl zu fühlen 

Das Mittagessen, entweder landestypisch oder deutsch, wird gemeinsam am großen Tisch im Haupthaus eingenommen. Wenn es die Zeit abends zulässt, wird der gemauerte Außengrill befeuert, um darauf traditionelle Wildspezialitäten oder den klassischen namibischen Fleisch- und Gemüseeintopf, den Poitjie, zuzubereiten. Hier legt auch sehr gern mal der "Chef" selbst Hand an:  Gerd Liedtke, Big Game Professional Hunter mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Bejagung sämtlicher Wildarten Afrikas. Beim Essen hört man dann  gern seine spannenden Geschichten von der Jagd und dem Leben in den Weiten Namibias. Ein feines Gläschen Wein oder auch ein kühles Bier dazu komplettieren den entspannten Abend.

Der riesige Gemüse- und Obstgarten sowie der hervorragende Wildbestand ermöglichen eine nahezu komplett autarke Versorgung mit besten, natürlichen Lebensmitteln. Das ist Natur.

Sollten Sie Sonderwünsche in Sachen Ernährung haben, so lassen Sie es uns wissen. Wir tun alles dafür, um ihnen einen in bester Erinnerung bleibenden Aufenthalt zu ermöglichen. Annehmlichkeiten wie Strom und fließendes Wasser sind selbstverständlich und eigentlich nicht erwähnenswert. Wer trotz der unendlich vielen Eindrücke auf Okondura meint, er müsse mit der anderen Welt verbunden sein, dem steht natürlich unser WLAN kostenlos zur Verfügung.  Willkommen auf Okondura!  

Demnächst im Angebot
Namibia aktiv
Für alle, denen das Aussuchen schwer fällt, bieten wir demnächst attraktive Komplettangebote an - egal, ob es sich um die Jagd oder eine Fotosafari handelt. Oder einfach einen Bade- oder Angeltrip an die Küste. 

Typisch Namibia

Wenn es die Zeit abends zulässt, wird der gemauerte Außengrill befeuert, um darauf traditionelle Wildspezialitäten oder den klassischen namibischen Fleisch- und Gemüseeintopf, den Poitjie, zuzubereiten. Verschiedene Fleisch- und Gemüsesorten werden je nach Garzeit von unten nach oben aufgesschichtet und garen dann im geschlossenen Topf. Ein Gericht, das sich auch draußen in  der Natur über dem offenen Feuer zubereiten lässt.

Guten Appetit! 

Wir tun alles, um Ihnen einen rundum gelungenen Aufenthalt auf unserer Jagd- und Gästefarm zu bieten.